Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau

Prof. Dr. Tobias Haertel

Tobias Haertel © IngenieurDidaktik

Email senden

Telefon
(+49)231 755-4124

Campus Adresse
Otto-Hahn-Str. 6 - Chemiegebäude
C2-04, Raum 306

  • Technikethik 
  • Wissenschaftsdidaktik
  • Kreativität in der Lehre
  • Förderung von Schülerinnen im Technikunterricht
  • Makereducation

Beruflicher Werdegang

  • Ernennung zum apl. Professor am 18.11.2021

  • Leitung der IngenieurDidaktik seit WiSe 2019/20

  • Vertretung der W2-Professur Ingenieurdidaktik an der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund (SoSe 2017 bis einschl. SoSe 2019)

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Hochschulbildung (zhb) der TU Dortmund (2009 - 2019)

  • Vertretung der Universitätsprofessur - W2 - für das Fach "Hochschuldidaktik und Hochschulforschung" am Zentrum für HochschulBildung (zhb) der TU Dortmund (SoSe 2012 - SoSe 2013)

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Fachgebiet für Techniksoziologie an der Technischen Universität Dortmund (2003 - 2008)

  • Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Peter Mambrey in der Arbeitsgruppe "Evaluation und Design von Kooperationssystemen" beim FIT - Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik in Sankt Augustin (2001 - 2002)

  • Studium der Diplom-Sozialwissenschaften an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (1995 - 2002)

Projekte

Logo des Projekts HyLeC © HyLeC

gefördert durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Förderlinie "Hochschullehre durch Digitalisierung stärken"

Einzelprojekt der TU Dortmund
Laufzeit: 08|2021 - 12|2025

- weitere Informationen zum Projekt - 

gefördert durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Förderlinie "Hochschullehre durch Digitalisierung stärken"

Verbundprojekt
Laufzeit: 08|2021 - 07|2024

- weitere Informationen zum Projekt - 

Logo des Projektes TZdigital.nrw © TZdigital.nrw

gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein Westfalen
Förderlinie "OERContent.nrw"

Verbundprojekt
Laufzeit: 10|2020 - 09|2022

- weitere Informationen zum Projekt - 

Logo des Projektes ELLI2 © ELLI2

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
im Rahmen des Qualitätspakts Lehre

Verbundprojekt
Laufzeit 2016 - 2020

- weitere Informationen zum Projekt - 

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
im Rahmen des Qualitätspakts Lehre

Verbundprojekt
Laufzeit 2011 - 2016

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
im Rahmen des Programms "Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt"

Verbundprojekt
Laufzeit 11|2013 - 01|2017

- weitere Informationen zum Projekt -

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektträger DLR

Erstellung der Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE 6/3 zur Veröffentlichung der Tagungsergebnisse des Forschungstracks "Wie kommt das Neue in die Hochschule?" auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik dghd vom 1. bis 4. März 2011 in München

- weitere Informationen -

gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Teilvorhaben "Hochschuldidaktische Aspekte"
Laufzeit: 11|2008 - 10|2011

gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Teilprojekt M14 innerhalb des DFG-Sonderforschungsbereichs SFB559 "Modellierung großer Netze in der Logistik"
Laufzeit: 07|2004 - 06|2008

gemeinsam mit Prof. Dr. Johannes Weyer und Dr. Stephan Cramer

Laufzeit: 02|2003 - 07|2003

gemeinsam mit Prof. Dr. Johannes Weyer und Dr. Stephan Cramer

Publikationen

  • Krabbe, C., Anderson, S., Frye, S., Haertel, T., Heckmann, J., Hornberg, S., Hußmann, A., Kuhl, J., Melle, I., Schulze, S. & Zimmermann, J.-S. (2023). Adaptive Lernsituationen in Lehre und Forschung. In S. Hußmann & B. Welzel (Hrsg.), DoProfiL 2.0 – Das Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrerinnen- und Lehrerbildung (S. 17-52). Waxmann.
    (- online verfügbar -)

  • Dillenhöfer, F., Künne, B., Frye, S., Haertel, T., Altland, L., Kossack, F., Bender, B., Sersch, A., Gust, P., Lattner, Y., Müller, M., Hinse, D., Pantke, K., Bechthold, J., Frank, J. & Richard, T. (2023). Development of modular E-Learning Materials as OER for a MOOC. In 17th International Conference on e-Learning and Digital Learning.
    (- online verfügbar -)

  • Haertel, T. (2023).  Der europäische Man on the Moon Moment als Startpunkt ingenieurwissenschaftlicher Wissenschaftsdidaktik. In S. Frye; T. Haertel & G. Kammasch (Hrsg.) Technische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung - Wege zu technischer Bildung. Tagungsband zur 16. ingenieurpädagogischen Regionaltagung. 12.-14.05.2022, Dortmund (S. 115-120).

  • Frye, S., Haertel, T. & Kammasch, G. (Hrsg.). (2023). Technische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung - Wege zu technischer Bildung. Tagungsband zur 16. ingenieurpädagogischen Regionaltagung. 12.-14.05.2022, Dortmund.

  • Haertel, T. (2023): Entwicklungen und Errungenschaften der Ingenieurdidaktik. In Reinmann, G. & Rhein, R. (Hrsg.), Wissenschaftsdidaktik II. Einzelne Disziplinen, Bd. 2. Bielefeld: transcript Verlag, 271–292. ( - online verfügbar - )

  • Krabbe, C., Beutel, S.-I., Frye, S., Haertel, T., Melle, I. & Ruberg, C. (2022). Universitäre Veranstaltungskonzepte zur Verankerung adaptiver Lernsituationen in der Lehramtsausbildung. In A. Schröter, M. Kortmann, S. Schulze, K. Kempfer, S. Anderson, G. Sevdiren, J. Bartz & C. Kreutchen (Hrsg.), Inklusion in der Lehramtsausbildung – Lerngegenstände, Interaktionen und Prozesse (S. 231-244). Waxmann.

  • Frye, S.; May, D. & Haertel, T. (2022). Förderung interkultureller Kompetenzen in der "Ingenieure ohne Grenzen Challenge". In G. Kammasch, S. Keil & D. Winkler (Hrsg.), Produktions- und Dienstleistungsstrukturen der Zukunft im Fokus - Wege zu technischer Bildung. Tagungsband zur 15. ingenieurpädagogischen Regionaltagung. 17.-19.06.2021, Zittau/Görlitz (S.189-194).

  • Ortelt, T. R., Haertel, T., & Frye, S. (2021). Remote Labs in Germany—An Overview About Similarities and Variations. In M. E. Auer & D. May (Hrsg.), Cross Reality and Data Science in Engineering. Proceedings of the 17th International Conference on Remote Engineering and Virtual Instrumentation (S. 143–153). Springer.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2021). Online Creativity in Engineering Education. A Flipped Creativity Approach for the Engineers Without Border Challenge. In M. E. Auer & D. May (Hrsg.), Cross Reality and Data Science in Engineering. Proceedings of the 17th International Conference on Remote Engineering and Virtual Instrumentation (S. 528–535). Springer.

  • Frye, S., Terkowsky, C., Haertel, T., Franuszkiewicz, J., & Heix, S. (2020). Re-Design eines Laborpraktikums im Lehramtsstudium—Didaktische Optimierung mittels Design-Based Research. In C. Terkowsky, D. May, S. Frye, T. Haertel, T. R. Ortelt, S. Heix, & K. Lensing (Hrsg.), Labore in der Hochschullehre: Didaktik, Digitalisierung, Organisation (S. 95–108). wbv Media.

  • Haertel, T., Höschel, A., Rummler, M., & Terkowsky, C. (2020). Kreativität und Sicherheit im Labor—Ein Widerspruch? In C. Terkowsky, D. May, S. Frye, T. Haertel, T. R. Ortelt, S. Heix, & K. Lensing (Hrsg.), Labore in der Hochschullehre: Didaktik, Digitalisierung, Organisation (S. 81–94). wbv Media.

  • Rose, A.-L., Leisyte, L., Haertel, T., & Terkowsky, C. (2020). Zur Bedeutung von Emotionen in der hochschulischen Entrepreneurship Engineering Education. In I. Isenhardt, M. Petermann, M. Schmohr, A. E. Tekkaya, & U. Wilkesmann (Hrsg.), Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften: Innovativ—Digital—International (S. 129–143). wbv Media.

  • Radtke, M., Terkowsky, C., Haertel, T., Ortelt, T. R., & May, D. (2020). Kreativitätsförderung von Studierenden in ingenieurwissenschaftlichen Laboren. In I. Isenhardt, M. Petermann, M. Schmohr, A. E. Tekkaya, & U. Wilkesmann (Hrsg.), Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften: Innovativ—Digital—International (S. 33–50). wbv Media.

  • Terkowsky, C., May, D., Frye, S., Haertel, T., Ortelt, T. R., Heix, S., & Lensing, K. (Hrsg.). (2020). Labore in der Hochschullehre: Didaktik, Digitalisierung, Organisation. wbv Media.

  • Lensing, K., & Haertel, T. (2020). How AI in Engineering Education Can Help to Foster Data Literacy and Motivation. In J. van der Veen, N. van Hattum-Janssen, H.-M. Järvinen, T. de Laet, I. ten Dam, J. Meijer-Lentelink, & J. de Boer (Hrsg.), Engaging Engineering Education (S. 961–972).

  • Haertel, T. (2019). Maker Education „meets“ Ingenieure ohne Grenzen Challenge. Technikunterricht in Zeiten der Industrie 4.0. bildung+ Schule digital, 2, 12–16.

  • Oehlandt, S., Fota, K.-U., Schwuchow, B., Haertel, T., Frye, S., & Lensing, K. (2019). Makerspace—Technische Bildung für alle. In A. Dederichs-Koch, A. Mohnert, & G. Kammasch (Hrsg.), Diversität und kulturelle Vielfalt—Differenzieren, Individualisieren—Oder integrieren? Wege zu technischer Bildung. Tagungsband 13. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung. 07.-09.06.2018, Bochum (S. 219–224).

  • Haertel, T., Terkowsky, C., May, D., Wissemann, S., Leisyte, L., & Rose, A.-L. (2019). Kreativität und Entrepreneurship in der Hochschullehre: Personen- und prozessorientierte Lerninhalte. In S. Kauffeld & J. Othmer (Hrsg.), Handbuch Innovative Lehre (S. 441–451). Springer.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Frye, S. (2019). Kreativität in der Industrie 4.0: Drei zentrale Thesen für die Ingenieurdidaktik. In T. Haertel, C. Terkowsky, S. Dany, & S. Heix (Hrsg.), Hochschullehre & Industrie 4.0. Herausforderungen—Lösungen—Perspektiven (S. 13–26). wbv Media.

  • Hegmanns, T., Straub, N., Kaczmarek, S., Rudolph, B., Sobiech, D., Müller, S., Dehler, J., Haertel, T., May, D., Radtke, M., Neubauer, D., Möllmann, A., & Zaremba, B. (2019). Kompetenzmanagement in der Logistik der Zukunft – ein Umsetzungsbeispiel von der Modellierung und Diagnostik zur unternehmensspezifischen und individuellen Kompetenzentwicklung. In A. C. Bullinger-Hoffmann (Hrsg.), Zukunftstechnologien und Kompetenzbedarfe. Kompetenzentwicklung in der Arbeitswelt 4.0 (S. 199–232). Springer.

  • Schönefeld, K., Frye, S., Haertel, T., Willicks, F., & Hees, F. (2019). Interkulturelle und sozial verantwortliche Technikbildung—Die Ingenieure ohne Grenzen Challenge. Journal of Technical Education (JOTED), 7(1), 127–146.

  • Hegmanns, T., Straub, N., Kaczmarek, S., May, D., Radtke, M., Haertel, T., & Neubauer, D. (2019). Identifikation zukünftiger Kompetenzbedarfe in der Logistik. In A. C. Bullinger-Hoffmann (Hrsg.), Zukunftstechnologien und Kompetenzbedarfe. Kompetenzentwicklung in der Arbeitswelt 4.0 (S. 103–125). Springer.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., Dany, S., & Heix, S. (Hrsg.). (2019). Hochschullehre & Industrie 4.0. Herausforderungen—Lösungen—Perspektiven. wbv Media.

  • Franuszkiewicz, J., Heix, S., Frye, S., Haertel, T., & Terkowsky, C. (2019). From laboratory education to laboratory edu-action: Evaluation of a redesigned lab course for prospective technology teachers and resulting demands for cyber-physical ‘remotification’. Proceedings of the 5th Experiment@ International Conference (exp.at’19), June 11-14 2019, University of Madeira, Funchal, Madeira Island, Portugal.

  • Terkowsky, C., Frye, S., Haertel, T., May, D., Wilkesmann, U., & Jahnke, I. (2018). Technik- und Ingenieurdidaktik in der hochschulischen Bildung. In D. Pittich, B. Zinn, & R. Tenberg (Hrsg.), Technikdidaktik: Eine Bestandsaufnahme (S. 87–97). Franz Steiner Verlag.

  • Terkowsky, C., Haertel, T., Rose, A.-L., Leisyte, L., & May, D. (2018). Swimming with Sharks without Being Eaten: How Engineering Students can Learn Creativity, Entrepreneurial Thinking and Innovation. In D. Lemaître (Hrsg.), Training Engineers for Innovation (S. 147–176). ISTE Ltd.

  • Terkowsky, C., Haertel, T., Rose, A.-L., Leisyte, L., & May, D. (2018). Nager avec les requins sans se faire dévorer: Comment les étudiants en ingénierie peuvent apprendre à être créatifs, à développer un esprit d’entreprise et à innover. In D. Lemaître (Hrsg.), Formation des ingénieurs à l’innovation. Collection: Innovation, entrepreneuriat et gestion (S. 159–188). ISTE Editions.

  • Lensing, K., Dietrich, K., Frye, S., Friedhoff, J., Dorschu, A. V., & Haertel, T. (2018). Introducing first year non-experienced mechanical engineering students to an action-oriented approach of a ‘machining license’. Procedia Manufacturing, 23, 159–164.

  • Lensing, K., Schwuchow, B., Oehlandt, S., & Haertel, T. (2018). How Makerspaces Help to Participate in Technology – Results of a Survey to Gain Data about Learners’ Activities in Makerspaces. 2018 World Engineering Education Forum - Global Engineering Deans Council (WEEF-GEDC). WEEF-GEDC 2018, Albuquerque, NM (USA).

  • Rose, A.-L., Leisyte, L., Haertel, T., & Terkowsky, C. (2018). Emotions and the liminal space in entrepreneurship education. European Journal of Engineering Education, 2018, 1–14.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Jahnke, I. (2017). To develop creative students, we may have to re-design our self as well as our teaching. Creative Academic Magazine, 206–2017(7), 8–11.

  • Jahnke, I., Haertel, T., & Wildt, J. (2017). Teachers’ conceptions of student creativity in higher education. Innovations in Education and Teaching International, 54(1), 87–95.

  • Neubauer, D., Löcken, J., Haertel, T., May, D., Radtke, M., & Dehler, J. (2017). Praxis-Leitfaden zur Gestaltung demografiesensibler beruflicher Weiterbildung. TU Dortmund.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Wilkesmann, U. (2017). Innovation Mainstreaming in der Hochschule: Wie kommt das Neue in die Lehre? In D. Bücker, U. Lucke, S. Hofhues, V. Dander, F. Rau, H. Rohland, T. van Treeck, & A. Gumpert (Hrsg.), „Trendy, hip und cool“: Auf dem Weg zu einer innovativen Hochschule? (S. 55–62). W. Bertelsmann Verlag.

  • Haertel, T., Frye, S., Schwuchow, B., & Terkowsky, C. (2017). CreatING: Makerspace im ingenieurwissenschaftlichen Studium. Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, 04, November, 20–23.

  • Heiner, M., Baumert, B., Dany, S., Haertel, T., Quelmelz, M., & Terkowsky, C. (Hrsg.). (2016). Was ist Gute Lehre? Perspektiven der Hochschuldidaktik. W. Bertelsmann Verlag.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2016). The Shark Tank Experience: How Engineering Students Learn to Become Entrepreneurs. Proceedings, Paper ID #16542.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Ossenberg, P. (2016). Kreativität in der Hochschullehre: Tue etwas Ungewöhnliches! In M. Heiner, B. Baumert, S. Dany, T. Haertel, M. Quelmelz, & C. Terkowsky (Hrsg.), Was ist Gute Lehre? Perspektiven der Hochschuldidaktik (S. 73–82). W. Bertelsmann Verlag.

  • Straub, N., Kaczmarek, S., Hegmanns, T., May, D., Haertel, T., Möllmann, A., & Zaremba, B. (2016). Kompetenzmodell für die operative Logistik in der Arbeitswelt 4.0. ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, 111(10), 645–649.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2016). Creativity versus adaption to norms and rules: A paradox in higher engineering education. International Journal of Creativity & Problem Solving (IJCPS), Special Issue - Creativity in Engineering Education, 26(2), 105–119.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (Hrsg.). (2016). Creativity in Engineering Education. Special Issue. International Journal of Creativity & Problem Solving (IJCPS), 26.

  • Terkowsky, C., Haertel, T., Ortelt, T., Radtke, M., & Tekkaya, A. E. (2016). Creating a Place to Bore Or a Place to Explore? Detecting Possibilities to Foster Students’ Creativity in the Manufacturing Engineering Lab. International Journal of Creativity & Problem Solving (IJCPS), 26(2), 23–45.

  • May, D., Haertel, T., & Radtke, M. (2015). Using Evernote in engineering education: Two course concepts to explore chances and barriers. Proceedings of E-Learn, 408–413.

  • Haertel, T., Radtke, M., Terkowsky, C., May, D., Neubauer, D., & Dehler, J. (2015). Too old to learn? Specific needs of senior workplace learners. Proceedings, 132–136.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Ossenberg, P. (2015). Kreativität in der Hochschullehre: Was geht? In J. Tosic (Hrsg.), Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe. Tagungsband zum Diskussionsforum für BMBF-Projekte (S. 46–53).

  • Terkowsky, C., & Haertel, T. (2015). Fostering creativity in the engineering lab: An essay on learning objectives and learning activities. Proceedings, 237–242.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Radtke, M. (2015). Creative Students Need Creative Teachers – Fostering the creativity of teachers: A blind spot in higher engineering education? Proceedings, 137–140.

  • Terkowsky, C., & Haertel, T. (2014). On learning objectives and learning activities to foster creativity in the engineering lab. Proceedings, 745–750.

  • Terkowsky, C., Haertel, T., Bielski, E., & May, D. (2014). Bringing the inquiring mind back into the labs a conceptual framework to foster the creative attitude in higher engineering education. Proceedings, 930–935.

  • Terkowsky, C., & Haertel, T. (2013). Where have all the inventors gone? Fostering creativity in Engineering Education with remote lab learning environments. Proceedings, 12, 345–351.

  • May, D., Terkowsky, C., Haertel, T., & Pleul, C. (2013). The laboratory in your hand—Making remote laboratories accesible through mobile devices. Proceedings, 335–344.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2013). Kreativität in der Hochschullehre. Journal Hochschuldidaktik, 24(1–2), 28–30.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2013). Kreativität im Ingenieurstudium. In HD MINT. MINTTENDRIN Lehre erleben. Tagungsband zum 1. HDMINT Symposium 2013, 7./8. November (S. 151–157).

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Grams, H. (2013). Kreative Forschende oder fleißige Arbeitsbienen? Die Abschlussarbeit als Chance zur Kreativitätsförderung im Ingenieurstudium. In A. E. Tekkaya, S. Jeschke, M. Petermann, D. May, N. Friese, C. Ernst, S. Lenz, K. Müller, & K. Schuster (Hrsg.), Innovationen für die Zukunft der Lehre in den Ingenieurwissenschaften (S. 45–53). TeachING-LearnING.EU.

  • Terkowsky, C., & Haertel, T. (2013). Fostering the Creative Attitude with Remote Lab Learning Environments: An Essay on the Spirit of Research in Engineering Education. International Journal of Online Engineering (iJOE), Vol. 9(Special Issue 5: EDUCON2013), 13–20.

  • Terkowsky, C., May, D., Haertel, T., & Pleul, C. (2013). Experiential Learning with Remote Labs and E-Portfolios: - Integrating tele-operated experiments into personal learning environments. International Journal of Online Engineering (iJOE), 9(1), 12–20.

  • Haertel, T., Terkowsky, C., May, D., & Pleul, C. (2013). Entwicklung von Remote-Labs zum erfahrungsbasierten Lernen. Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE, 8(1), 79–87.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2013). Die 5-Minuten-Hochschuldidaktik? Ingenieurwissenschaften und Hochschuldidaktik im interdisziplinären Dialog. In A. E. Tekkaya, S. Jeschke, M. Petermann, D. May, N. Friese, C. Ernst, S. Lenz, K. Müller, & K. Schuster (Hrsg.), Innovationen für die Zukunft der Lehre in den Ingenieurwissenschaften (S. 130–131). TeachING-LearnING.EU.

  • Terkowsky, C., Haertel, T., Bielski, E., & May, D. (2013). Creativity@ School: Mobile learning environments involving remote labs and E-Portfolios. A conceptual framework to foster the inquiring mind in secondary STEM education. In J. Garcia Zubia & O. Dziabenko (Hrsg.), IT Innovative Practices in Secondary Schools: Remote Experiments. University of Deusto Bilbao, Spain (S. 255–280).

  • May, D., Terkowsky, C., Haertel, T., & Pleul, C. (2013). Bringing Remote Labs and Mobile Learning together. International Journal of Interactive Mobile Technologies (iJIM), Vol. 7(3), 54–62.

  • Terkowsky, C., & Haertel, T. (2012). Where have all the inventors gone? The neglected spirit of research in engineering education curricula. Proceedings, 5–8.

  • Haertel, T., & Terkowsky, C. (2012). Where have all the inventors gone? The lack of spirit of research in engineering education. In Proceedings of the 2012 Conference on Modern Materials, Technics and Technologies in Mechanical Engineering. The Ministry of Higher and Secondary Specialized Education (MHSSE) of the Republic of Uzbekistan, Andijan Area, Andijan City, Uzbekistan (S. 507–512).

  • Haertel, T., Terkowsky, C., & Jahnke, I. (2012). Where have all the inventors gone?: Is there a lack of spirit of research in engineering education curricula? Proceedings, 1–8.

  • May, D., Terkowsky, C., Haertel, T., & Pleul, C. (2012). Using E-Portfolios to support experiential learning and open the use of tele-operated laboratories for mobile devices. In M. Auer & J. Garcia Zubia (Hrsg.), REV2012—Remote Engineering & Virtual Instrumentation, Bilbao, Spain, Conference Proceedings. IAOE (S. 172–180).

  • Albrecht, F., & Haertel, T. (2012). Interdisziplinäre Konferenz Kompetenzen in der Kompetenzerfassung: Gemeinsame Veranstaltung der Sektionen Wissenssoziologie und Professionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des House of Competence (HoC) am KIT, 1. und 2. Juli 2011, Karlsruhe. Tagungsbericht. Soziologie, 41(1), 110–116.

  • Terkowsky, C., May, D., Haertel, T., & Pleul, C. (2012). Experiential remote lab learning with e-portfolios: Integrating tele-operated experiments into environments for reflective learning. Proceedings Interactive Collaborative Learning (ICL), 2012 15th International Conference on Interactive Learning and 41st International Conference on Engineering Pedagogy in Villach., 1–7.

  • Haertel, T., & Jahnke, I. (2011). Wie kommt die Kreativitätsförderung in die Hochschullehre? Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6(3), 238–245.

  • Haertel, T., Schneider, R., & Wildt, J. (Hrsg.). (2011). Wie kommt das Neue in die Hochschule? Special issue der Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6(3).

  • Jahnke, Isa., Haertel, T., & Winkler, M. (2011). Sechs Facetten der Kreativitätsförderung in der Lehre – empirische Erkenntnisse. In S. Nickel (Hrsg.), Der Bologna-Prozess aus Sicht der Hochschulforschung, Analysen und Impulse für die Praxis (S. 138–152). CHE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung.

  • Haertel, T., & Schürmann, R. (2011). Prüfungen—Endlich auf der Agenda: Aber auch richtig? Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6(3), 288–293.

  • Haertel, T., & Jahnke, I. (2011). Kreativitätsförderung in der Hochschullehre: Ein 6-Stufen-Modell für alle Fächer⁈. In I. Jahnke & J. Wildt (Hrsg.), Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik. Blickpunkt Hochschuldidaktik (Bd. 121, S. 135–146). W. Bertelsmann Verlag.

  • Haertel, T., Schneider, R., & Wildt, J. (2011). Editorial—Wie kommt das Neue in die Hochschule? Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6(3), I–VIII.

  • Jahnke, I., Haertel, T., Mattick, V., & Lettow, K. (2010). Was ist eine kreative Leistung Studierender? Erfahrungen eines kreativitätsförderlichen Lehrbeispiels. In HDI2010–Tagungsband der 4. Fachtagung zur » Hochschuldidaktik Informatik « (S. 87–92).

  • Haertel, T. (2010). Techniksteuerung durch Normung am Beispiel der Ergonomie von Speditionssoftware: Ergonomienorm oder Ergononienorm? Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften.

  • Jahnke, I., & Haertel, T. (2010). Kreativitätsförderung in Hochschulen—Ein Rahmenkonzept. Das Hochschulwesen, 58(3), 88–96.

  • Haertel, T., Merkator, N., Schulze, A., Tadsen, W., & Valk-Draad, M. (2010). AG 3: Transfer—Vom Wissen zur Wirkung. Journal Hochschuldidaktik, 21(1), 22–24.

  • Blutner, D., Cramer, S., & Haertel, T. (2009). Der Mensch als Planer, Operateur und Problemlöser in logistischen Systemen. In P. Buchholz & U. Clausen (Hrsg.), Große Netze der Logistik: Die Ergebnisse des Sonderforschungsbereichs 559 (S. 211–239). Springer Verlag.

  • Haertel, T., & Jahnke, I. (2009). Da Vinci—Gestaltung kreativitätsförderlicher Lehr-/ Lernkulturen an Hochschulen. Journal Hochschuldidaktik, 20(1), 4–7.

  • Cramer, S., Haertel, T., & Peuker, B. (2008). Techniksoziologie an der TU Dortmund: Zur Steuerung hybrider Systeme. Soziale Technik, 2008(1), 13–16.

  • Haertel, T. (2006). UsersAward: Ein Beitrag zur optimalen Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen in der Logistik. In Soziologische Arbeitspapiere, Dortmund, Wirtschafts- und Sozialwiss. Fakultät, Universität Dortmund (Bd. 12).

  • Cramer, S., & Haertel, T. (2006). Gestaltungsprobleme verteilter Systeme am Beispiel von Fahrerassistenzsystemen und Containerterminalprozessen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation. Bericht zum 52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 20. - 22. März 2006 (S. 61–64). GFA-Press.

  • Blutner, D., Cramer, S., & Haertel, T. (2006). Der Mensch in der Logistik: Planer, Operateur und Problemlöser. In Soziologische Arbeitspapiere, Dortmund, Wirtschafts- und Sozialwiss. Fakultät, Universität Dortmund. (Bd. 13).

  • Haertel, T., & Weyer, J. (2005). Technikakzeptanz und Hochautomation. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis, 14(3), 61–67.