Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau

UR 3

Roboterarm UR3 mit Bedientablett © IngenieurDidaktik

Der Roboter UR3 ist ein kleinerer kollaborierender Tischroboter.

Er wiegt nur 11 kg und hat eine Nutzlast von 3 kg. Der UR3 kann jedes Gelenk um 360° und das Endgelenk ohne Begrenzung drehen.

Makeblock

Konstruktionsbaukasten Makeblock mit 2 Fahrzeugen © IngenieurDidaktik

Der Makeblock Ultimate 2.0 ist ein Kit, um die Robotik-Welt zu erforschen oder einen komplexen Roboter zu bauen. Das Kit enthält alle nötigen Teile um sich einen eigenen Roboter zu bauen:

  • Metall-Getriebemotoren
  • Arduino-kompatiblen Controller
  • programmierbare RGB LED Streifen
  • verschiedene Arten von Sensoren
  • Robotergreifer
  • andere mechanische Teile

Lego Mindstorms EV3

Konstruktionsbaukasten Lego Mindstorm geöffnet, Objekt Förderkette mit Antrieb und EV3 © IngenieurDidaktik

Das Herzstück der Lego Minstorms Bausätze ist der EV3 Stein – ein kleiner, programmierbarer Computer. In Verbindung mit einer entsprechenden Software ermöglicht er das Steuern von Motoren sowie die Erfassung und Verarbeitung von Sensordaten.

Zum Bausatz gehören u.a. drei Servomotoren, ein Gyro-, ein Ultraschall- und ein Farbsensor sowie zwei Berührungssensoren, ein Akku, Verbindungskabel sowie eine Vielzahl an LEGO Technic Bausteinen.

Micropede

Micropede sind Bausätze, aus denen Miniatur 6-Achs-Knickarmroboter entstehen. Dieser  Knickarmroboter folgt dem kinematischen Aufbau eines Industrieroboters.

Zur Steuerung der Roboterachsen wird ein PWM (Pulsweiten Modulation) Signal benötigt. Die Achsen des Roboters werden mittels Servomotoren angetrieben.